logo hospiz leverkussen
 logo hospiz leverkussen
headergrafik

Die Nummer für alle Fälle
0214 - 402169

Corona? Wir sind trotzdem für Sie da! Unsere Koordinatorinnen sind während der Bürozeiten Mo. - Fr. 9.30 - 11.30 Uhr unter 0214 - 402169 erreichbar. - Mehr Informationen

Offener Trauertreff startet wieder im Oktober 2020. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. - Mehr Informationen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation fällt der Informationsabend zur Vorbereitung auf das Ehrenamt im Hospiz Leverkusen e.V. am 28. Oktober 2020 sowie der anschließende Jahreskurs aus.

Ich suche Hilfe für eine/n Angehörige/n

 

Was bietet ihr an?
Was könnt ihr für mich tun?


mehr lesen

Ich möchte Eure Arbeit sinnvoll unterstützen

 

Wie kann ich helfen?
Welche Unterstützung braucht ihr?


mehr lesen

Ich bin Ärztin/Arzt, Pflegekraft

 

Wen sucht ihr?
Wie kann ich mit euch zusammen arbeiten?

mehr lesen

Trauerangebote in Zeiten von Corona

Neben den Einzelbegleitungen finden folgende Angebote wieder statt:

 Die Tankstelle für Trauernde jeden Dienstag von 11.00 bis 13.00 Uhr. Dort stehen TrauerbegleiterInnen zu einem Gespräch zu Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, sich über Trauerangebote zu informieren und auch mit anderen Trauernden ins Gespräch zu kommen. Es handelt sich um ein offenes Angebot in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum Leverkusen, das in der Manforter Straße 186 angeboten wird.

Der Offene Trauertreff startet wieder ab 07. Oktober 2020. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr können sich in unseren Räumen des Katholischen Bildungsforums Manforter Straße 186, 51373 Leverkusen, Trauernde unter der Leitung von zwei TrauerbegleiterInnen treffen, um sich in einem geschützten Raum über ihre Trauer auszutauschen, Kaffee zu trinken und ins Gespräch zu kommen. Coronabedingt sind nur 9 BesucherInnen möglich. Daher bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung im Hospizbüro: 0214 - 402169.

Die Sonntagsfrühstücke für Trauernde müssen leider noch bis auf weiteres ausfallen. Bei akutem Bedarf wenden Sie sich bitte an die Koordinatorinnen in unserem Büro. Diese werden Ihnen dann gerne eine Trauerbegleiterin oder Trauerbegleiter für ein Einzelgespräch bzw. eine Einzelbegleitung vermitteln.